Sie befinden sich hier: Darsteller » Wayne Carpendale
zur Übersicht
 
Wayne Carpendale

Wayne Carpendale

Wayne Carpendale wurde 1977 als Sohn des Schlagersängers Howard Carpendale in Köln geboren. Von 1992 bis 1995 war er Schüler des Internats „Stowe“ in Buckingham/England, wo er in dem Schulmusical „Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat“ das erste Mal mit der Schauspielerei in Berührung kam. Später nahm er an einem Schauspielkurs am Lee Strasberg Theatre Institute in New York teil. Seitdem sah man Wayne in zahlreichen Serien und Fernsehfilmen. Im Sommer 2003 stand er als Titelheld der Karl-May-Aufführung „Old Surehand“ vor 290.000 Zuschauern in Bad Segeberg auf der Freilichtbühne. Im gleichen Jahr spielte er auch in seiner ersten internationalen Co-Produktion „Mai storie d'amore in cucina“ (Regie: Giorgio Capitani, Fabio Jephcott). Von 2006 bis 2008 war Carpendale fester Bestandteil der ZDF-Serie „Unser Charly“ (Regie: Carl Lang, Monika Zinnenberg, Clemens Keiffenheim) und übernahm zusätzlich eine Hauptrolle in der ARD-Serie „Sturm der Liebe“ (Regie: Gunter Friedrich, Stefan Jonas, u.a.). 2006 gewann er den Titel „Dancing Star 2006“ in der RTL-Show „Let’s Dance“. Seit dem Januar 2009 ist Wayne Carpendale in der Hauptrolle des Dr. Jan Bergmann in der ZDF-Serie „Der Landarzt“ (Regie: Hans Werner, Mike Zens, Thomas Durchschlag) zu sehen. Der mittlerweile in München lebende Schauspieler setzt sich für die Aktion „Mahlzeit“ ein und ist Botschafter des „Deutschen Kinderpreises“.
 
 
 
Gästebuch|Impressum