Sie befinden sich hier: Stories » Drehstart in Myanmar
zur Übersicht
 
Drehstart in Myanmar

Drehstart in Myanmar

Ab dem 30. März 2012 entsteht in Myanmar eine neue Folge der Fernsehreihe „Das Traumhotel' für Das Erste. Neben Christian Kohlund sind dieses Mal Sky du Mont, Christine Neubauer, Esther Schweins, Hardy Krüger jr.,Sven Martinek und Marion Mitterhammer dabei. Gedreht wird voraussichtlich bis zum 30. April an Originalschauplätzen in Bagan, Yangon, Ngwe Saung und am InleLake.
 
Zum Inhalt: Hotelbesitzer Markus Winter (Christian Kohlund) möchte in Myanmar eine Hotelfachschule errichten, die in historische Pagoden auf behutsame Weise integriert werden soll. Architekt Frank Simon (Sven Martinek) betreut dieses Projekt. Mit ihm hat Markus schon mehrmals erfolgreichzusammengearbeitet. Doch nach und nach bemerkt Winter, dass Frank vermutlich amBurnout-Syndrom leidet.

Unterdessen finden im Königspalast von Bagan die Vorbereitungen auf eine große Hochzeit statt. Georg Körner (Sky du Mont), ein erfolgreicher Geschäftsmann, wartet sehnsüchtig auf seine deutlich jüngere Braut Anna (Esther Schweins), die in Yangon am Flughafen festsitzt. Bei Hendrik Felden (Hardy Krüger jr.) findet Anna eine Mitfahrgelegenheit. Zunächst sind sich der Abenteurer und die Jetset-Frau aus gutem Hause fremd. Doch im Laufe der Reise eröffnet Hendrik Anna eine Welt voller Schönheit und Abenteuer.

Währenddessen ist Georg mit den Hochzeitsvorbereitungen völlig überfordert. Doch dann trifft er auf die leicht chaotische Kosmetikerin Maria Schneider (Christine Neubauer) aus Bayern, die in Myanmar mal richtig ausspannen möchte. Sie bietet ihm ihre Hilfe an und kann ihn mit ihrer geradlinigen Artund ihrer Tatkraft beeindrucken.
 
„Das Traumhotel - Myanmar' (AT) ist eine Produktion der Lisa Film (Produzent: Karl Spiehs) in Zusammenarbeit mit der ARD Degeto für Das Erste und dem ORF. Regie führt Otto W. Retzer nach einem Drehbuch von Hilly und Krystian Martinek. Hinter der Kamera steht Claus-Peter Hildenbrand. Die Redaktion liegt bei Birgit Titze (ARD Degeto) und Dr. Andrea Artner (ORF).
 
 
Gästebuch|Impressum